Future for kids Webseite

 

.  Abenteuer und soziales Engagement in Afrika!  

 

....

 

Wir suchen jederzeit Volontäre zur Unterstützung!   

Volontäre sehen das echte lokale Leben und sind mittendrin!

Volontärberichte im Forum: ( anklicken!)

Du hast gerade deinen Schulabschluss geschafft und willst dir vor dem Studium oder Berufsleben noch eine Auszeit nehmen? Du befindest dich im Studium und willst in den Semesterferien etwas Sinnvolles machen? Oder Du brauchst mal eine Auszeit von Deinem Job?

Dann ist eine Freiwilligenarbeit in unserer Grundschule mit Kindergarten in Kenia genau das Richtige für dich und eine prima Alternative zum Freiwilligen Sozialen Jahr, da du dir selber aussuchen kannst, wann und wie lange du im Projekt arbeiten willst!

Kombiniere Reisen, Sprachen und Arbeiten im Ausland und sammle während deinem Freiwilligendienst  wertvolle Erfahrungen, die dir immer wieder zugute kommen werden und die unvergeßlich bleiben!

 


Voraussetzungen?

Du solltest mindestens 17 Jahre alt sein und ganz gut englisch sprechen können. Flexibilität und Offenheit gegenüber anderen Menschen und Kulturen sind wichtig. Ansonsten sind keine Vorkenntnisse nötig, Du wirst einfach nach Deinen Fähigkeiten eingesetzt.

Wann?

Wann Du willst, aber mindestens 3 Wochen ( länger ist besser). Einige bleiben auch gleich ein halbes Jahr.

Was tun ?

Deutschunterricht gestalten -  im Kindergarten assistieren -   PC Unterricht - Aktionen planen und durchführen wie z.B. Klassenzimmer streichen - Fußballteam erstellen und Fußball spielen mit den Kindern - Basketball - Volleyball - oder selbst etwas ausdenken!

........

Wo  wohnen?   

Wir haben eine sehr schöne Volontärwohnung in einer mit Tor und Mauer abgeschlossenen  Anlage in Ukunda.Zu Fuß ist es nicht weit zur Schule und auch in die Stadtmitte ist es nur kurz.

Das Häuschen hat ein Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer, ein Bad und eine Küche. Hier kann auch selbst gekocht werden. Nötige Kochutensilien sowie Herdplatten sind vorhanden. Hier leben unsere Volontäre selbständig wie in einer WG, kochen zusammen, haben Spaß und finden Freunde fürs Leben.

 

.........

Freizeit ?

Der Traumstrand Diani Beach mit seinem glasklaren Wasser, den Korallenriffen und bunten Fischen und dem breiten puderfeinen Sandstrand ist nur einen Katzensprung entfernt und schnell mit dem Matatu zu erreichen. In 30 km Entfernung sind die Shimba Hills für eine erste kleine Safari.  Weitere Nationalparks sind Tsavo und Massai Mara. Dort kann man die BIG FIVE ( Nashorn, Elefant, Gepard, Büffel, Löwe) sowie massenhaft andere Tiere wie Gazellen, Affen, Warzenschweine, Strauße und so weiter .... beobachten und mit Jeeps durch die Savanne düsen. Ein absolut unvergeßliches Erlebnis !

 

......

Kosten?:

Für unsere Projektwohnung 120.- € im Monat pro Volontär, vorher aufs Vereinskonto zu zahlen.

In der Schule gibt es Frühstücksporride und Mittagessen, ansonsten muss mit 1 bis 2 .- € für ein Restaurantessen gerechnet werden. Direkt am Straßenrand gibt es einen Teller Essen schon ab  0.30 €. Bei einem Strandausflug, wenn man im Touristenrestaurant essen möchte, rechnet man mit halben deutschen Preisen..

Dann kommen die Flugkosten dazu ( ca 500.- bis 800.- €), das Einreisevisum von z.Z.40.- € und der Flughafentransfer ca 35.- € pro Weg.

Eine Auslands - Krankenversicherung für Volontäre für ca 32.- € monatlich, die länger bleiben wollen. Für Aufenthalte bis 6 Wochen reicht eine Auslandsreiseversicherung. Die gibt es schon ab 12.-€ im Jahr.

Dann braucht man noch etwas Taschengeld und möglichst noch Geld für Ausflüge, um mehr von dem schönen Land zu sehen.

Im Gegensatz zu Volontärvermittlungen fallen bei uns keine weiterem Gebühren an!

 

Nach der Rückkehr gibt es auch eine schöne Urkunde! Macht sich gut im Lebenslauf.

 

Viele Praktikanten haben uns schon seit Januar 2012 unterstützt! Wir danken ihnen ganz herzlich! Egal welche Vorbildung, jeder ist wichtig und ist uns eine große Unterstützung!

 

....................

 

 


Hier ist der Download zur Info für Interessenten:  Volontär Info     Volontärfragebogen/ Bewerbung       Volontärberichte im Forum: ( anklicken!)

Bitte melden bei Interesse!     

Fördermöglichkeiten:

Der DAAD (Deutscher Akademischer Austausch Dienst - www.daad.de) mit Sitz in Bonn – an vielen Deutschen Universitäten durch die Akademischen Auslandsämter ebenfalls vertreten – fördert Praktika unter „Kurzstipendium“ bzw. "Fahrtkostenzuschuss" mit bis zu 1.200,- Euro. Muß rechtzeitig beantragt werden.